Schmidt-Nienhagen-Medaille 2014 an Sigurd Hofacker

Sigurd Hofacker mit Festredner Franz Müntefering

Der diesjährige Preisträger ist Sigurd Hofacker. Mit der Schmidt-Nienhagen-Medaille will die SPD-Kreistagsfraktion ein äußeres Zeichen der Anerkennung für besonderes ehrenamtliches Engagement setzen. Es geht aber auch darum, mit der Medaille dem Wirken der beiden ehemaligen sozialdemokratischen Landräte Hermann Schmidt und Walter Nienhagen zu gedenken, die die Region mit ihrem Engagement in besonderer Weise mitgeprägt haben.