Luftreinhalteplan Siegen

Die SPD-Kreistagsfraktion beantragt die Aufnahme des Themas Luftreinhalteplan Siegen als Tagesordnungspunkt für die nächste Sitzung des Kreistages am 30. September.
Jüngsten Medienberichten zufolge soll alsbald für das Gebiet der Stadt Siegen ein Luftreinhalteplan in Kraft gesetzt werden. Damit sollen auch unmittelbare Folgen für den ÖPNV und die mit den dazu notwendigen Verkehrsleistungen beauftragten Unternehmen verbunden sein. Die SPD-Fraktion erwartet seitens der Verwaltung einen ausführlichen Sachstandsbericht, die ggf. schon heute mit der Einführung des Luftreinhalteplanes absehbaren Folgen und die verwaltungsseitig eingeleiteten Maßnahmen.