ÖPNV weiter stärken

Die SPD-Kreistagsfraktion unterstützt die mögliche Einführung eines Familientickets in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Familienticket unterstützt Eltern und ÖPNV

Die SPD-Kreistagsfraktion unterstützt die mögliche Einführung eines Familientickets in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. Mit dem Ticket gehe der Kreis einen weiteren Schritt zum familienfreundlichsten Kreis Deutschlands. Den gerade finanziell und durch die eingeschränkte Kinderbetreuung doppelt belasteten Familien werde so entgegengekommen. Auch hofft die SPD-Fraktion, dass das für die Eltern kostenfreie Ticket den Umstieg auf den ÖPNV erleichtert und damit auch einen Beitrag zum Umweltschutz leisten kann.  Man warte jetzt auf belastbare Zahlen, um die Kosten für den Kreis abschätzen zu können. Klar sei aber auch, dass der ÖPNV ohne öffentliche Zuwendungen nicht mehr auf Dauer eigenwirtschaftlich betrieben werden könne, man aber so noch einen zielgerichteten Nutzen aus der Förderung ziehen könne.

„Diese Maßnahme soll auch dazu beitragen durch Corona verloren gegangenes Vertrauen in den ÖPNV zurück zu gewinnen“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Michael Sittler abschließend.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.