Übersicht

Meldungen

Unsere Webseite zieht um!

Unsere Webseite zieht um. Damit alle Informationen künftig auf einer Seite gebündelt sind, ist die Kreistagsfraktion ab jetzt Teil der Webseite der SPD Siegen-Wittgenstein. Dort findet man uns oben in der Menüleiste mit einem Drop-Down-Menü und weiter unten mit…

SPD-Kreistagsfraktion spricht sich für Integrationshelfer aus

Die SPD-Kreistagsfraktion Siegen-Wittgenstein spricht sich einstimmig für die Refinanzierung von Integrationshelfern aus. Das schließt die bewilligten Eingliederungshilfen für seelisch behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Einrichtungen und außerhalb von Einrichtungen sowie stationäre und ambulante erzieherische Hilfen ein. Damit wird das Sozialdienstleister-Einsatzgesetz, kurz…

neue Mitarbeiterin Sarah Rubens

SPD-Kreistagsfraktion begrüßt neue Mitarbeiterin

Die SPD-Kreistagsfraktion Siegen-Wittgenstein hat eine neue Mitarbeiterin eingestellt. Sarah Rubens ist künftig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Betreuung des Auftritts in den Sozialen Netzwerken sowie für weitere administrative Aufgaben bei der SPD-Kreistagsfraktion Siegen-Wittgenstein verantwortlich.  Die 30-jährige gebürtige Siegerländerin…

SPD arbeitet mit Hochdruck an Impf-Alternativen

Ältere Menschen im ländlichen Raum werden nicht vergessen Kreis Siegen-Wittgenstein. In einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung forderte die CDU-Kreistagsfraktion Landrat Andreas Müller (SPD) dazu auf, vorsorglich alle Vorbereitungen für den Tag zu treffen, ab dem Senior*innen, die in…

SPD und CDU laden andere Fraktionen zur Kooperation ein

Vereinbarung über Eckpunkte für die Wahlperiode 2020-2025: Mit Stabilität und Verlässlichkeit die Herausforderungen für den Kreis Siegen-Wittgenstein gemeinsam meistern und Demokratie stärken Vorbemerkung Wir erleben Zeiten mit vielfältigen und komplexen Herausforderungen…

Neue Fraktion konstituiert

Mit knapp 30 Prozent hat die SPD bei der Kommunalwahl am 13. September zwar leichte Einbußen gegenüber dem Ergebnis bei der Wahl 2014 hinnehmen müssen, jedoch liegt sie mit dieser Prozentzahl immer noch deutlich über dem Landesschnitt in…

Bild: Sandra Peiser

Letzte Fraktionssitzung der SPD

Die SPD-Kreistagsfraktion verabschiedete in ihrer 97. Fraktionssitzung der Legislaturperiode die aus dem Kreistag ausscheidenden Fraktionsmitglieder.

Dritte Talsperre weiter möglich

Die dritte Talsperre für Siegen-Wittgenstein wird, zumindest als Option, auch im neuen Regionalplan vorgesehen werden. Dies ergab eine Anfrage der SPD-Kreistagsfraktion.

Bild: Miriam Möldner

CDU hat schlechtes Gedächtnis

Zu behaupten, der Landrat habe sich der Einrichtung einer Staatsschutzstelle in Siegen verweigert ist falsch und zeigt erneut, dass die CDU im Wahlkampf auch vor unwahren Behauptungen nicht zurückschreckt. Das ist bedauerlich, da so eine vertrauensvolle Zusammenarbeit erschwert wird.

ÖPNV weiter stärken

Die SPD-Kreistagsfraktion unterstützt die mögliche Einführung eines Familientickets in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe.

Bild: Roland Abel

Mietkosten belasten Kommunen mehr

„Der Bedarf ist offensichtlich“, betont der SPD-Fraktionsvorsitzende Michael Sittler. Aktuell hat der Kreis für 147 Mitarbeiter 114 Räume mit einer Bürofläche von ca. 3.300 m² Flächen angemietet. „Die Mietzahlungen sind ein ganz erheblicher Kostenfaktor, den wir mit Blick auf die Kreisumlage gerne senken möchten“.

Bild: @colourbox

Verantwortung auf Kreise und Kommunen delegiert

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Michael Sittler fordert die Entscheidungsträger in Bund und Land dazu auf klare und sinnvolle Regelungen zu treffen, um die bisher hohe Akzeptanz in der Bevölkerung für die Maßnahmen nicht zu gefährden.

Corona ernst nehmen

Kritik an Äußerungen des CDU Landratskandidaten Arne Fries zur aktuellen Situation in der Corona Krise (vergleiche WR/WP 15.04.)

Bild: Sandra Peiser

Auch im Kreis Siegen-Wittgenstein lohnt Solarenergie

1000-Dächer-Programm Die SPD-Kreistagsfraktion hatte in ihrer letzten Fraktionssitzung Jochen Utsch von DCH-Energy aus Siegen zu Gast. Herr Utsch und Dr.-Ing. Zhang stellten der Fraktion zunächst ihr Unternehmen vor, das Module für die Photovoltaik herstellt und Solaranlagen für Firmen und Eigenheime…